Streetmeet-Festival in Würzburg 2015

Vor kurzem konnte ich in der Lindleinsmühle in Würzburg einen Streetartisten bei der Arbeit beobachten. Es war Kera alias Christian Hinz aus Berlin. Sein Kollege Quintessenz alias Tomislav Topic war an diesem Tag schon abgereist. Der hatte die Fassade der Schwabenstraße 19+21 allein gestaltet. Beide zusammen waren tätig an der Schwabenstraße 15+17 und nun gestaltete Kera allein die Fassade der Schwabenstraße 11+13.

Das nun schon dritte Streetmeet-Festival wurde organisiert vom Würzburger Verein für Kunst im Öffentlichen Raum (KÖR) unter Manou Wahler.

Etwa 20 teilnehmende internationale Künstler gestalteten neun Flächen, verteilt in ganz Würzburg.

Weiterführende Links