Stadtführung in Kitzingen am Main

Letzten Samstag stand eine Stadtführung in Kitzingen am Main auf dem Programm. Organisiert vom Förderkreis (ehemalige Pfadfinder) des Stammes Schwarze Adler aus Kitzingen. Da gehörte ich vor langer, langer Zeit dazu (1950) und in Kitzingen bin ich immerhin geboren (auch lange her, 1937). Trotzdem war die Führung interessant, weil es vor allem auch unser Stadtführer war: Willi Hertlein. Er macht das wirklich gut, trotz seiner oberbayerischen Vergangenheit. Da machte auch die große Hitze nichts aus. Und abends klang das Ganze beim Grillen auf einem schönen Gartengrundstück oberhalb von Kitzingen aus.

Hier einige Impressionen:

Bitte ein Bild anklicken, um es zu vergrößern. Dann geht es weiter im Karussell. Zurück mit der ESC-Taste.


Herzlichen Dank an die Organisatoren.

Weiterführende Links

Ausflug zur Kirchenburg in Ostheim vor der Rhön

Am 17. Mai 2014 stand ein Ausflug des Förderkreises der ehemaligen und alten Pfadfinder vom Stamm Schwarze Adler in Kitzingen am Main auf dem Programm.

Ziel war Ostheim vor der Rhön und da vor allem die Kirchenburg, die größte und besterhaltene Deutschlands. Nach „Einlaufen“ auf verschiedenen Strecken an der Streu oder in die „Berge“ genossen wir eine gelungene Kirchenburgführung. Den Abschluss bildete eine Einkehr auf der nahen Lichtenburg.

Hier einige Impressionen:

Bitte ein Bild anklicken, um es zu vergrößern. Dann geht es weiter im Karussell. Zurück mit der ESC-Taste.

Danke an die Organisatoren.

Weiterführende Links