Strand-Sand-Kratz-Labyrinthe

Beim letzten Labyrinth Kongress hatte ich mir erhofft, einige neue Labyrinthe in den Sand am Strand der Ostsee in Lettland kratzen zu können. Verschiedene Ideen hatte ich dazu. So hätte ich gerne auch einmal das vor einigen Monaten entworfene Babylonische Eingeweidelabyrinth umgesetzt.

Das Babylonische Eingeweidelabyrinth

Das Babylonische Eingeweidelabyrinth

Doch leider war das nicht möglich. Der Sand war viel zu weich.

Inzwischen konnte ich (via Facebook) feststellen, dass einige labyrinthbegeisterte Frauen wohl über meinen Blogbeitrag die Idee aufgegriffen hatten und auf einem besser dafür geeigneten Sandstrand an der Nordsee in den Niederlanden solche Labyrinthe angelegt hatten.

Dafür danke ich den „Labyrinthladies of the Sea“ aus den Niederlanden, denen ich diese Fotos verdanke und die ich freundlicherweise verwenden darf: Sarie Rolff, Tonny van Deudekom, Marion Kuipéri, Carin Wennink, Thea Verkerk, Kitty Nashid Hendriks.

Sandlabyrinth

© Tonny van Deudekom

Sandlabyrinth

© Sarie Rolff

Sandlabyrinth

© Sarie Rolff

Sandlabyrinth

© Marion Kuipéri

Den idealen Ort für solche Labyrinthe hat wohl Denny Dyke am Strand von Face Rock State Park in Bandon, Oregon, USA gefunden.

Davon gibt es tolle Fotos und Videos. Das neueste Video hier:

Sand Labyrinth

Weiterführende Links

Ein Gedanke zu „Strand-Sand-Kratz-Labyrinthe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.