Wie schneide ich einen Apfel?

Blöde Frage, oder? Nun, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Eine davon habe ich gelernt beim Tag der offenen Tür im Neubau der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) am Sanderheinrichsleitenweg heuer im Juni.

Die Muster-Äpfel

Die Muster-Äpfel

Mein Apfel

Mein Apfel

An einer Hochschule für angewandte Wissenschaften, wie die FH sich auch nennt, fällt wohl auch das kunstvolle Zerlegen eines Apfels zum Aufgabengebiet, zumindest am Tag der offenen Tür. Man konnte das ganze Haus besichtigen und es gab auch etliche Angebote zum Mitmachen für die Besucher, eines davon mit Apfel. In einem Raum lagen mehrere Äpfel, die auf eine ganz bestimmte Art in zwei Teile zerlegt waren. Die konnte man sich genau anschauen und sollte dann herausbekommen wie das gemacht war und dann nachmachen. Ich habe das auf Anhieb geschafft.
Das ist natürlich auch ein schöner Trick, mit dem man die Leute verblüffen kann. Eigentlich ganz einfach, wenn man sich erst einmal klar gemacht hat, in welcher Reihenfolge welche Schnitte angesetzt werden. Der Apfel wird mit vier Schnitten in zwei Teile zerlegt, die sich auseinandernehmen und wieder zusammenfügen lassen.
Am besten selber einmal ausprobieren. Hier zum genauen Anschauen:
.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Gedanken zu „Wie schneide ich einen Apfel?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.