Gautschfeier 2013 bei der Mediengruppe Main-Post, Würzburg

„Unser“ Peter wurde am 18. Mai 2013 anlässlich des Familienfestes der Mediengruppe Main-Post auf dem Heuchelhof in die wohledle Zunft der Drucker, Setzer und Mediengestalter aufgenommen und nach altem Brauch der Jünger der schwarzen Kunst gegautscht.
Unter den wohlwollenden Blicken zahlreicher Zuschauer wurde die Zeremonie vollzogen. Der Gautschmeister, die Packer, der Schwammhalter, die Kornuten, alle waren da. Auch der Geschäftsführer der Main-Post, David Brandstätter, er hatte sogar vorsorglich seinen eigenen Gautschbrief mitgebracht, um einer Ehrengautschung zu entgehen.
Denn auch das ist alter Brauch. Nicht nur die aktuellen Auszubildenden sind dran, es kann auch ältere und verdiente Mitarbeiter treffen. Da das Ganze eine ziemlich feuchte Angelegenheit ist, ist nicht jeder unbedingt davon begeistert und versucht sein Heil in der Flucht. Früher soll das viel schlimmer gewesen sein. Heutzutage ist das Gautschen eine humane Angelegenheit, wenngleich die Jüngerinnen der schwarzen Kunst neben den nassen Füßen auch eine ziemlich nasse Frisur bekommen.

Hinweis: In ein beliebiges Bild klicken, um im Album zu blättern. Hierher zurück mit der ESC-Taste.


Wer die Urkunde einmal im Original lesen will, kann das hier tun (Bild am besten vergrößern):

Gautschbrief

Verwandte Links

6 Gedanken zu „Gautschfeier 2013 bei der Mediengruppe Main-Post, Würzburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.